Ein viertel Jahrhundert !

 

25 Jahre Theater in St. Katharinen...Aus diesem Anlass hatten wir  im Archiv gestöbert:

Eines unserer ersten Stücke von 1990 - "Die Junggesellensteuer" von Alois Gfall. Ein solch lustiger, deftiger Schwank dass wir uns entschlossen haben ihn nochmal zu spielen!

Wie war es früher? Der Jungbauer kann erst dann mit seiner Braut den Hof übernehmen wenn die beiden älteren Schwestern verheiratet und damit versorgt sind.   Aber - wo finden solch alte "Schönheiten" noch einen Bräutigam?            

Alles kein Problem wenn man einen hinterlistigen, spitzbübischen Heiratsvermittler engagiert der dann auch tatsächlich noch zwei altmodische, zurückgebliebene Junggesellen findet...Wie diese beiden armen Kerle durch den Schwindel über eine angeblich neue Junggesellensteuer zu willigen Heiratskandidaten umfunktioniert werden, welche ungeahnten Probleme das "Freien" und die Liebe im allgemeinen darstellt und wie sich schließlich die Brautschau zu einem echten Drama mit Happy-End entwickelt - das war der Höhepunkt in diesem von deftigem Humor und Witz durchzogenen Stück das Sie sich hoffentlich angeschaut haben!

 lsg 1988 lsg 1988 

 lsg 1988

Bilder von unserer Premiere am 16.11.2013

                          lsg 1988 

lsg 1988 lsg 1988 

lsg 1988 

                                               lsg 1988 

 

lsg 1988

Wie es sich natürlich für ein Jubiläum gehört, gab es natürlich auch noch Jubilare!

So konnte Herr Mutz vom Landesverband Amatheurtheater Rheinland-Pfalz immerhin 14 Theaterspieler zu 25 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit im Amatheur- theater gratulieren und mit einer Urkunde sowie der silbernen Ehrennadel des Theaterverbandes auszeichnen. Zudem  gab es noch 6 Jubilare die für 15 Jahre aktive Tätigkeit geehrt wurden.

Alles in allem ein schönes Jubiläum an das wir uns sicher noch lange und gerne erinnern werden.

 

Copyright © : Laienspielgruppe St. Katharinen 1988                                                                                                                      -ww-  08.12.13